Beim Ballon fahren in Kenia die Landschaft genießen

Ballon fahren in Kenia

Ballon fahren in Kenia ist ein ganz besonderes Erlebnis

Beim Urlaub in Kenia fehlt es nicht an spannenden Aktivitäten, die hier möglich sind. Neben dem spannenden Land, das eine interessante Flora und Fauna bietet, gibt es auch zahlreiche Aktivitäten in Kenia, auf die man erst beim zweiten Gedanken kommt.

Ballon fahren in Kenia

Die Safari in Kenia ist eine spannende Aktivität, denn hier können Urlauber die Tierwelt hautnah erleben und sehen und die Tiere in der weiten Natur bestaunen, wie sie gemeinsam weiter ziehen oder auch allein auf die Jagd gehen. Beim Ballon fahren in Kenia eine Safari zu erleben, ist dagegen noch einmal ein ganz besonderes Erlebnis. Die Ballonfahrt lässt sich in Kenia problemlos buchen und so ein ganz besonderes Erlebnis beim Aufenthalt in Kenia schaffen. Mit dem Jeep werden Urlauber in den Lodges und Camps abgeholt und dann zum Treffpunkt gefahren, an dem die Ballons in den Himmel entschweben. Dabei erlebt man als Urlauber nicht nur einen einzigartigen Sonnenaufgang in der unberührten Natur Kenias. Auch das Erwachen der Tierwelt lässt sich aus der Vogelperspektive besonders spannend erleben. Wer dieses faszinierende Erlebnis bei seinem Aufenthalt in Kenia genießen möchte, sollte mit Kosten von rund 350 Euro rechnen, denn das sind die realistischen Preise, die für das Abenteuer aufgerufen werden. Damit liegt die Ballonfahrt in Kenia preislich bei den Verhältnissen, die auch in unserer Region für die Ballonfahrt erhoben werden. Allerdings ist die Ballonfahrt in Kenia deutlich außergewöhnlicher und auch eindrucksvoller.

Die Safari ist eine weitere Aktivität in Kenia, die sich niemand entgehen lassen sollte

Die Safari gehörte einfach dazu, wenn die Ferien in Kenia stattfinden. Die Safari wird von erfahrenem Personal geführt, das zum einen die passenden Fahrzeuge für die Tour durch die Steppe mitbringt, das aber auch die Lebensgewohnheiten der Tiere beherrscht. Das heißt, dass die Safari-Führer auf der Tour genau die Stellen anfahren, an denen die typischen Tiere der Natur Kenias vermutet werden. Dabei wissen die Einheimischen, die die Safari begleiten genau die Verhaltensweisen der Tiere einzuschätzen, so dass Urlauber auf der Safari nicht gefährdet werden. Die vielen Naturreservate und Nationalparks in Kenia machen dieses Erlebnis an vielen Punkten des Landes umsetzbar.

Kenia zeigt seine Besonderheit in der außergewöhnlichen Landschaft, in der beeindruckenden Tierwelt und auch in den Pflanzen, die hier wachsen und für unsere Augen eine Besonderheit darstellen. Wer das Land wirklich kennenlernen möchte, sollte sich deshalb die Safari und auch die Safari aus der Luft in Form der Ballonfahrt nicht entgehen lassen und damit ein unvergessliches Erlebnis genießen.

Safarireisen in Kenia finden Sie auf www.african-dreamtravel.de. Hier finden Sie Informationen über die Nationalparks in Kenia

 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.