Die Nordküste Kenias – ein Paradies zum Tauchen und Baden in Kenia

Im Norden hinter Mombasa treffen Sie auf die Nordküste Kenias, die einen nahezu unberührten Eindruck vermittelt. Hier verbinden sich zahlreiche historische Geschichten mit der Schönheit der Natur und palmengesäumten Strände.

Das Meer des Indischen Ozeans schillert in türkisblauen Farben. Es liegt glasklar vor den Sandstränden Kenias, welche durch die Flussmündung des Kilifi Creeks durchbrochen werden. Hier befindet sich unter anderem ein Yachthafen, wo Boot-Liebhaber aus aller Welt anlegen und Yachten zu mieten sind.

Im Norden Kenias befinden sich nahe der Strände in Nyali, Kikambala, dem verträumten Ort Vipingo sowie in Shanzu eine Reihe von hochwertigen Unterkünften, die für den gehobenen Anspruch an Ausstattung und Service auf einem exklusiven Niveau gerecht werden.
Ruhe, Entspannung und die pure Erholung finden Sie an den Stränden Takaungu sowie am Mtwapa-Beach. Wer Safari und Baden miteinander verbinden möchte, dem bieten Kenias Strände Kilifi sowie Malindi und Watamu im nördlicher gelegenen Gebiet Rückzugsmöglichkeiten an ruhigen, schönen Strandabschnitten.

Vor allem Taucher kommen an der Nordküste Kenias auf ihre Kosten. Hier liegt unter anderem das Wrack der MV Dania, das jedes Jahr Tausende von Tauchern zum Wracktauchen einlädt und durch eine historische Entdeckungsreise unter Wasser führt.
Wie auch an der Südküste, wimmelt es nur so von farbenprächtigen Fischen und zahlreichen anderen Meerestieren. Oft zeigen sich Delphine vor der Nordküste, dir durch ihre Lebensenergie begeistern.

die nordkueste kenias
  • Ein Muss für jeden Urlauber: die Dhau-Fahrt
  • Diani Beach hat viel zu bieten
  • Der Natur ganz nahe auf den Shimba Hills
  • Die Unterwasserwelt entdecken
  • Die “Big Five” der Delphine und Wale
  • Auf Erkundungstour auf Wasini Island sowie in Kisite-Mpunguti
  • Arabuko Sokoke sowie die Ruinen von Gede als Tagesausflug
  • Bio Ken Snake Farm – die Welt der Reptilien
  • Haller Park – ein tierisches Erlebnis
  • Nguuni Sanctuary – Tieren ganz nah sein
  • Malindi – eine kleine Stadt zum Kennenlernen
  • Mida Creek – das Vogelparadies
  • Sabaki River als Vogelparadies und Wasseroase