Mit gutem Beispiel voran – Plastiktütenverbot in Kenia

Plastiktütenverbot in Kenia

Plastiktütenverbot in Kenia – Mit gutem Beispiel voran!!

Seit Ende August ist die Produktion, Nutzung und Einfuhr von Plastiktüten in Kenia offiziell verboten. Das Verbot betrifft die üblichen Plastiktüten, die man beim Einkauf erhält.

Bitte achten Sie darauf, keine Plastiktüten mit ins Land zu bringen – auch nicht die, die Sie evtl. beim Duty-Free-Einkauf erhalten haben. Legen Sie ein paar Stofftaschen in Ihr Gepäck, in die Sie Ihre Einkäufe verstauen können. Vielleicht eine gute Gelegenheit, sich diese Vorgehensweise auch für die Einkäufe zu Hause anzugewöhnen……

Vermeiden Sie es,  in der Öffentlichkeit mit Plastiktüten herumzulaufen.  Das neue Gesetz soll mit Hilfe drastischer Geldstrafen für Produzenten und Händler durchgesetzt werden.  Bürger und Touristen sollen zunächst davon verschont bleiben, dennoch kann es zu Unannehmlichkeiten führen, wenn Sie in der Öffentlichkeit mit Plastiktüten gesehen werden. Man hört, dass einige Ordnungshüter etwas „übereifrig“ sind….

In den letzten Jahren sind weggeworfene Plastiktüten immer mehr zum festen  Bestandteil des Straßen- und Landschaftsbildes geworden. Die Tüten sammelten sich am Straßenrand und hingen in Bäumen und Büschen. Sie blockierten Abflüsse und wurden von wilden und domestizierten Tieren gefressen. Viele Tiere sind durch den Verzehr der Plastiktüten qualvoll verendet. Und ein Augenschmaus sind die derart „verzierten“ Landschaften auch nicht gerade…

Man kann das Plastiktütenverbot in Kenia nur begrüßen!!

Hier könnten sich die europäischen Regierungen ein Beispiel nehmen. Und ganz ehrlich…. Ist es so schwierig ein paar Stoffbeutel mitzuführen??

Hier finden Sie Informationen zu Kenia Safarireisen . Sollten Sie eine Reise in ein anderes Land im südlichen und östlichen Afrika planen, informieren Sie sich auf www.african-dreamtravel.de

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.